vergrößernverkleinern
Nelson Cruz gelang mit seinen Orioles ein klarer Sieg

Die Baltimore Orioles sind mit einem Sieg in die Viertelfinalserie der MLB gestartet.

Gegen die Detroit Tigers gewannen die Orioles mit 12:3. Damit führt Baltimore in der best-of-five-Serie mit 1:0.

Im zweiten Viertelfinale setzten sich die Kansas City Royals knapp mit 3:2 gegen die L.A. Angels durch.

Am Donnerstag hatte sich der siebenmalige World-Series-Gewinner San Francisco Giants das letzte Ticket für das Viertelfinale gesichert. Das Team von Manager Bruce Bochy gewann mit 8:0 bei den Pittsburgh Pirates. Die Giants treffen ab Freitag auf die Washington Nationals. Komplettiert wird das Viertelfinale mit dem Duell zwischen den L.A. Dodgers und St. Louis Cardinals.

Titelverteidiger Boston Red Sox und Rekordchampion New York Yankees haben die K.o.-Runde verpasst.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel