vergrößernverkleinern
Travis Ishiwaka besorgte mit seinem Homerun den Sieg im neunten Inning

Die San Francisco Giants stehen als zweites Team der World Series fest und folgen damit den Kansas City Royals in die Endspiel-Serie der MLB.

San Francisco setzte sich im fünften Halbfinal-Spiel der "Best-of-seven"-Serie der National League mit 6:3 gegen die St. Louis Cardinals durch.

Held des Abends war Travis Ishiwaka, der im neunten Inning beim Stand von 3:3 seinen ersten Homerun in den Playoffs schlug.

Joaquin Arias und Brandon Belt erreichten so neben Ishiwaka die Home Plate und schickten die Giants zum ersten Mal nach 1951 mit einem Homerun in die World Series.

Das Finale der MLB wird ebenfalls in einer "Best-of-seven"-Serie ausgespielt und startet am 21. Oktober in Kansas City.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel