vergrößernverkleinern
Mehrere hunderttausend Fans bejubeln den Champion San Francisco Giants

Mehrere hunderttausend Fans haben am Freitag den neuen nordamerikanischen Champion San Francisco Giants in der kalifornischen Metropole bei der obligatorischen Siegesparade gefeiert.

Die Massen harrten trotz teils strömenden Regens in den Straßen aus und bejubelten zu einem großen Teil in Halloween-Kostümen den dritten MLB-Titel der Giants binnen fünf Jahren.

Eine offizielle Besucherzahl nannte die Polizei nicht. Im Gegensatz zur Nacht nach dem letzten Final-Duell, als es in San Francisco zu Krawallen gekommen war, blieb es diesmal friedlich.

"Das ist der beste Moment unseres Lebens, unserer Baseball-Karriere. Mehr kann man sich nicht wünschen", sagte Pitcher Madison Bumgarner, der zum wertvollsten Spieler der am Mittwoch zu Ende gegangenen Final-Serie gegen die Kansas City Royals (4:3) ernannt worden war.

Die Giants hatten das entscheidende siebte Spiel der World Series am Mittwochabend in Kansas City mit 3:2 gewonnen und sich damit den insgesamt achten Titel ihrer Franchise-Geschichte geholt. Die ersten fünf Meisterschaften hatte sich das Team noch als New York Giants gesichert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel