vergrößernverkleinern
Giancarlo Stanton soll einen Wahnsinns-Vertrag unterzeichnen
Giancarlo Stanton soll einen Wahnsinns-Vertrag unterzeichnen

325 Millionen Dollar (rund 260 Mio. Euro) für 13 Jahre Baseball: Für Giancarlo Stanton, einen der besten Schlagmänner in der Major League Baseball, liegt bei den Miami Marlins ein Rekordvertrag zur Unterschrift bereit.

Sollte die Einigung wie erwartet zustandekommen, wäre es der höchstdotierte Deal in der an Rekorden nicht gerade armen Geschichte des nordamerikanischen Sports.

"Giancarlo Stanton ist jetzt im richtigen Alter", sagte Marlins-Eigentümer Jeffrey Loria: "Er wird eine sehr lange Zeit in Miami bleiben. Es ist wunderbar, einen jungen Mann seines Kalibers bei uns zu haben, ich bin darüber sehr glücklich."

Der Vertrag, der voraussichtlich am Mittwoch von beiden Seiten unterschrieben wird, beinhaltet eine Klausel, wonach Stanton die Marlins frühestens nach sechs Jahren verlassen kann.

Bisheriger Rekorddeal in der MLB war der mit 292 Millionen Dollar (rund 234 Mio. Euro) dotierte Zehn-Jahres-Vertrag zwischen den Detroit Tigers und First Baseman Miguel Cabrera.

2008 hatte Alex Rodriguez ebenfalls für zehn Jahre bei den New York Yankees unterschrieben, er kassiert dafür 275 Millionen Dollar (rund 220 Mio. Euro).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel