vergrößernverkleinern
Chase Shreve musste mit den New York Yankees zum Auftakt eine Niederlage einstecken
Chase Shreve musste mit den New York Yankees zum Auftakt eine Niederlage einstecken © Getty Images

Rekordmeister New York Yankees ist mit einer Niederlage in die neue Saison der Major League Baseball gestartet.

Das Team aus dem Big Apple um Masahiro Tanaka, das in der Vorsaison zum zweiten Mal nacheinander die Playoffs verpasst hatte, unterlag den Toronto Blue Jays mit 1:6.

Edwin Encarnacion erzielte für die Blue Jays einen "two-run home run", Devon Travis seinen ersten Hit und Home Run in der Major League und Russell Martin verbuchte zwei Runs Batted In.

Entscheidend war das dritte Inning, das Toronto mit 5:0 für sich entscheiden konnte.

Den Yankees half auch der Home Run von Brett Gardner wenig.

Nach seiner Doping-Sperre, die ihn die gesamte vorherige Saison gekostet hatte, kehrte Alex Rodriguez ins Yankee Stadium zurück. New Yorks Third Baseman wurde größtenteils mit lautem Beifall begrüßt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel