vergrößernverkleinern
Ein Katze sorgte für eine kurze Spielunterbrechung
Ein Katze sorgte für eine kurze Spielunterbrechung © Getty Images

Die Niederlagenserie der Los Angeles Angels hält an. Das MLB-Team profitiert von einer ungewöhnlichen Unterbrechung, hat am Ende aber das Nachsehen.

Die Los Angeles Angels haben in der MLB die sechste Niederlage in Folge kassiert. Dabei sah es nach einer ungewöhnlichen Spielunterbrechung gegen die St. Louis Cardinals noch ganz anders aus.

Beim Stand von 3:3 sprang plötzlich eine Katze auf das Spielfeld und sorgte für eine unfreiwillige Pause. Erst als der Vierbeiner auf die Tribüne sprang und von einem Fan beruhigt wurde, konnte die Partie fortgeführt werden (Die MLB LIVE im TV auf SPORT1 US).

Die Angels nutzten die Verwirrrung und gingen in Führung. Am Ende behielten jedoch die Cardinals mit 12:10 die Oberhand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel