vergrößernverkleinern
Tim Tebow will sich für einen MLB-Platz in der neuen Saison empfehlen
Tim Tebow will sich für einen MLB-Platz in der neuen Saison empfehlen © Getty Images

Nach seinem Debüt in der Arizona Fall League schreibt Tim Tebow Autogramme, als ein Fan zusammenbricht. Der frühere Football-Star ist sofort zur Stelle.

Aus sportlicher Sicht verlief Tim Tebows Debüt in der Arizona Fall League nicht nach Wunsch.

Der frühere NFL-Star, der von 2010 bis 2013 in der Football-Profiliga für die Denver Broncos und die New York Jets gespielt und sich in diesem Jahr für einen Wechsel zum Baseball entschieden hatte, blieb ohne Hit und kam auf drei Ground Outs. Immerhin gewannen seine Scottsdale Scorpions, bei denen er sich für einen Platz in der MLB empfehlen will, mit 9:6 gegen die Glendale Desert Dogs.

Tebow konnte aber dennoch überzeugen - allerdings aus menschlicher Sicht. Nachdem ein Fan nach der Partie auf den Rängen zusammengebrochen war, kümmerte sich Tebow, der gerade dabei war, Autogramme zu schreiben, um den Mann.

Er setzte sich auf die Mauer, die das Spielfeld und die Tribüne begrenzt, fing an zu beten und wartete, bis der Fan langsam wieder zu sich kam. Tebow versuchte dann den Mann in ein Gespräch zu verwickeln und sorgte damit dafür, dass dieser bei Bewusstsein blieb, bis die Rettungssanitäter eintrafen. Zum Abschluss signierte Tebow noch einen Baseball.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel