vergrößernverkleinern
Minnesota Twins v Detroit Tigers
Max Kepler und Teamkollege Jorge Polanco feierten den ersten Sieg in der Dreier-Serie gegen die Detroit Tigers © Getty Images

Max Kepler hat großen Anteil am ersten Sieg der Minnesota Twins gegen die Detroit Tigers. Dem Deutschen gelingen drei RBI.

Max Kepler und seine Minnesota Twins haben einen Sweep gegen die Detroit Tigers abgewendet.

Zwar lag Minnesota im dritten Aufeinandertreffen nach zwei Innings bereits mit 0:2 zurück, dann drehte aber die Offense der Twins, und gerade Max Kepler, auf und sorgte für die Wende.

Im vierten und fünften Inning nutzten die Twins eine Schwächephase von Detroits Pitcher Jordan Zimmermann aus und brachten insgesamt vier Männer über die Home Plate. Auch das sechste Inning ging mit 5:2 an die Gäste - das Spiel war gedreht.

Kepler gelangen beim Offensiv-Feuerwerk drei Run Batted Ins (RBI), er sorgte durch seine Schläge also dafür, dass drei Teamkollegen punkteten.

Nächster Gegner der Twins sind die Chicago White Sox, gegen die Kepler und Co. bereits zwei von drei Saisonspielen gewinnen konnten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel