vergrößernverkleinern
Cleveland Indians v Minnesota Twins - Game Two
Royce Lewis (M.) wurde im MLB-Draft von den Minnesota Twins gepickt © Getty Images

Max Kepler und seine Minnesota Twins sichern sich die Dienste des Nr. 1 Pick Royce Lewis. Der High-School-Spieler erhält einen Rekordbonus.

Die Minnesota Twins um den Deutschen Max Kepler haben sich die Dienste von Royce Lewis, dem Nr. 1 Pick im MLB-Draft vergangene Woche, gesichert.

Der 18-Jährige unterschrieb am Samstag einen Vertrag bei den Twins und bekommt einen Bonus von 6,725 Millionen Dollar, umgerechnet knapp 6 Millionen Euro. Dies ist der höchste Bonus, der je für einen High-School-Spieler im aktuellen Draft-System gezahlt wurde.

"Das ist der Traum jedes Jungen", sagte Lewis auf einer Pressekonferenz. Er wird seine Profi-Karriere als Rookie in der Gulf Coast League beginnen.

Zuvor spielte Lewis in Kalifornien an der JSerra Catholic High School.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel