vergrößernverkleinern
Minnesota Twins v Toronto Blue Jays
Max Kepler gelang der zweite Grand Slam seiner Karriere © Getty Images

Max Kepler leitet mit dem zweiten Grand Slam seiner Karriere ein großes Comeback ein. Am Ende müssen sich die Minnesota Twins jedoch knapp geschlagen geben.

Die Minnesota Twins haben in der MLB ihre dritte Niederlage im vierten Spiel kassiert. Das Team von Max Kepler unterlag bei den Blue Jays knapp mit 9:10.

Die Twins lagen Ende des fünften Innings bereits fast aussichtslos 2:8 zurück. Angeführt von Kepler kamen sie jedoch bis ins achte Inning jedoch auf 7:8 heran.

Kepler gelingt Grand Slam

Der Deutsche hatte mit dem zweiten Grand Slam seiner MLB-Karriere maßgeblichen Anteil am Comeback. Durch seinen Homerun konnten Joe Maurer, Eddie Rosario und Byron Buxton punkten.

Insgesamt überzeugte der Right Fielder mit einem Run und vier Runs Batted In (RBI).

Am Ende konnten die Blue Jays jedoch Minnesotas Comeback abwehren und das Spiel knapp für sich entscheiden. Für Toronto war es im 13. Aufeinandertreffen bereits der elfte Sieg über die Twins.

Trotz der Niederlage belegt Minnesota in der Central Division der American League mit 66 Siegen und 63 Niederlagen den zweiten Platz hinter den Cleveland Indians. Die Blue Jays (61:68) bleiben in der Division East Letzter. (Die Tabellen der MLB)

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel