vergrößernverkleinern
Oakland Athletics v Kansas City Royals
Alex Gordon hat in der MLB für einen neuen Rekord gesorgt © Getty Images

Der Left Fielder sorgt beim Spiel zwischen den Kansas City Royals und den Toronto Blue Jays für einen neuen Rekord. Eine Bestmarke aus dem Jahr 2000 fällt.

Die Schlagmänner der Baseball-Profiliga MLB sind in der laufenden Saison so treffsicher wie noch nie in der 114-jährigen Geschichte der Eliteliga.

Alex Gordon von den Kansas City Royals erzielte bei der 2:5-Niederlage bei den Toronto Blue Jays den ligaweit 5694. Homerun im Jahr 2017 und überbot damit schon zwölf Tage vor Ende der Regular Season die alte Bestmarke aus dem Jahr 2000. 

Die MLB im Free-TV: New York Yankees gegen Minnesota Twins am 20. September ab 19.00 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

"Ich habe in diesem Jahr nicht viel getroffen, aber ich denke, der hier zählt schon etwas", sagte der Left Fielder.

2015 beim Titelgewinn der Royals hatte Gordon eine wichtige Rolle gespielt. In der laufenden Saison kommt der 33-Jährige in 132 Spielen bislang aber nur auf acht Homeruns.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel