vergrößernverkleinern
Baltimore Orioles v Oakland Athletics
Jose Canseco verliert seinen Job als TV-Experte bei NBC Sports California © Getty Images

Der Ex-MLB-Star Jose Canseco verliert seinen Job als TV-Experte auf Grund von Beleidigung und sexueller Belästigung. Sein Ex-Club meldet sich ebenfalls zu Wort.

Der frühere Baseball-Superstar Jose Canseco hat seinen Job als TV-Experte nach einer Serie von beleidigenden Tweets über Politiker sowie sexuelle Belästigung verloren.

Der regionale Sender NBC Sports California setzte den zweimaligen World-Series-Gewinner vor die Tür, sein ehemaliger Klub Oakland Athletics distanzierte sich vom 53-Jährigen. 

"Was ist nur mit all diesen Politikern los, die Frauen belästigen? Mich haben einige Frauen belästigt und ich habe mich nie darüber beschwert", schrieb Canseco. Und weiter. "Ich erkenne den Unterschied: Ich war ein gut aussehender Junge und diese Politiker sehen aus wie ein Sack mit Popeln."

Die Oakland A's aus der Major League Baseball (MLB) veröffentlichten eine Stellungnahme. "Wir sind von Herrn Cansecos Kommentaren enttäuscht. Sie stimmen nicht mit den Werten unseres Klubs überein", hieß es darin.

Der gebürtige Kubaner Canseco hatte den ersten seiner zwei MLB-Titel mit Oakland geholt. 2007 wurde durch den sogenannten "Mitchell-Report" bekannt, dass er in seiner aktiven Zeit Steroide zu sich nahm.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel