vergrößernverkleinern
Minnesota United wird der 23. Verein der MLS
Minnesota United wird der 23. Verein der MLS © Getty Images

Minnesota United wird ab 2018 in der MSL spielen.

Die nordamerikanische Profiliga vergab den Platz am Mittwoch an den Klub aus der North American Soccer League (NASL), der künftig in einem reinen Fußballstadion in Minneapolis antreten wird.

Ab 2018 spielt die MLS somit mit 23 Vereinen, das Ziel ist die Aufstockung auf 24 bis 2020.

Audio
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel