vergrößernverkleinern
Kaka beim MLS All-Star Game 2015
Kaka erzielte die Führung der All-Stars vom Elfmeterpunkt © Getty Images

Kaka hat die All-Stars der Major League Soccer zum Sieg gegen Tottenham Hotspur geführt. Der ehemalige Weltfußballer vom Orlando City SC steuerte beim 2:1 im All-Star Game der MLS gegen den englischen Erstligisten ein Tor und eine Vorlage bei.

Kaka führte in Commerce City, Colorado, in der ersten Halbzeit gekonnt Regie und erzielte per Handelfmeter das 1:0 für die All-Stars (22.). Nur drei Minuten später legte er das 2:0 von David Villa auf. Harry Kane sorgte für den Anschlusstreffer der Spurs (37.).

Nach 45 Minuten war für Kaka dann wieder Schluss, als Trainer Pablo Mastroeni eine komplette neue Elf aufs Feld brachte. Bei den Spurs durfte im zweiten Spielabschnitt der Ex-Kölner Kevin Wimmer spielen.

Kaka wurde nach der Partie zum wertvollsten Spieler des All-Star Game gewählt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel