vergrößernverkleinern
Shaquille O'Neal arbeitete bereits zu seiner aktiven Zeit als Profi nebenbei als Ordnungshüter © Imago

Der frühere Basketball-Superstar Shaquille O'Neal will die Verbrecher in Doral/Florida schon bald das Fürchten lehren.

"Shaq Attack", stolze 2,16 Meter groß und mehr als 150 Kilo schwer, hat sich um eine Stelle als Hilfssheriff beworben. Dies bestätigte eine Polizeisprecherin der französischen Nachrichtenagentur AFP.

O'Neal (42) muss sich nun einem Fitnesstest unterziehen, auch eine psychologische Untersuchung wird durchgeführt. Der künftige Hall-of-Famer weiß, was auf ihn zukommt. Schon zu seiner aktiven Zeit hatte der Riese in Miami Beach als Hilfspolizist gearbeitet (2005). Doral liegt vor den Toren der Hafenstadt.

Vor drei Jahren hatte O'Neal seine erfolgreiche Karriere beendet. Mit den Los Angeles Lakers (2000, 2001, 2002) und Miami Heat (2006) holte er insgesamt viermal den NBA-Titel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel