vergrößernverkleinern
Adam Silver ist seit Februar 2014 Commissioner der NBA

Abgeschreckt durch die zuletzt publik gewordenen Fälle der häuslichen Gewalt in der NFL will die NBA ihre Verhaltensregeln auf den Prüfstand stellen.

"Die NBA lernt aus den Erfahrungen der anderen Ligen", sagte Commissioner Adam Silver am Montag.

Die NBA habe genau verfolgt, was in der NFL vor sich gegangen sei und arbeite mit Spielergewerkschaft zusammen, um "einen frischen Blick auf alles, was wir tun" zu erhalten. Die NBA habe bereits Maßnahmen diskutiert, um die Spieler zu erziehen und Präventionsmaßnahmen zur häuslichen Gewalt auf den Weg zu bringen, beteuerte Silver.

"Wir müssen diese Programme auch direkt an die Ehefrauen und Partner herantragen, damit sie wissen, an welche Stellen sie sich wenden können", sagte der 52-Jährige, der allerdings klarmachte: "Es handelt sich um ein gesamtgesellschaftliches Problem, kein reines Problem des Sports".

Die NFL hat mittlerweile auf die Negativ-Schlagzeilen der vergangenen Wochen reagiert und bis zum Super Bowl Anfang Januar die Einführung eines Verhaltenskodex angekündigt.

Hier gibt es alles zum US-Sport

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel