vergrößernverkleinern
LeBron james (r.) kehrte von den Miami Heat nach Cleveland zurück

Superstar LeBron James und die Cleveland Cavaliers haben beim Debüt des prominenten Rückkehrers einen klaren Sieg gefeiert.

Mit seinem Heimatklub gewann der 29-Jährige das erste Spiel in der Vorbereitung auf die neue Saison in der NBA 107:90 gegen Maccabi Tel Aviv, 51-maliger israelischer Meister und früheres Team des neuen Cavs-Trainers David Blatt.

James, der nach vier Jahren bei Miami Heat zu den Cavs zurückgekehrt ist, war im Duell mit dem Euroleague-Sieger in der ersten Hälfte mit zwölf Punkten Topscorer seiner Mannschaft.

Wegen Rückenproblemen wurde der zweimalige NBA-Champion nach der Pause nicht mehr eingesetzt.

Das Comeback in der Quicken Loans Arena vor 20.562 Fans gefiel "King" James.

"Es fühlt sich gut an. Und es wird sich für eine lange Zeit gut anfühlen", sagte der zehnmalige Allstar: "Vor diesen Fans mit den neuen Teamkollegen aufzulaufen, begeistert mich. Ein Sieg ist immer großartig, egal, ob es in der Vorbereitung ist oder nicht."

Olympiasieger Kevin Love, von den Minnesota Timberwolves nach Cleveland gewechselt, kam im ersten Einsatz auf acht Punkte.

Hier gibt es alles zum US-Sport

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel