vergrößernverkleinern
LeBron James (l.) muss länger ohne Center Anderson Varejao (r.) auskommen
LeBron James (l.) muss länger ohne Center Anderson Varejao (r.) auskommen © getty

Superstar LeBron James und die Cleveland Cavaliers müssen für den Rest der Saison in der NBA ohne ihren Center Anderson Varejao auskommen.

Der 32-Jährige erlitt beim Sieg der Cavaliers am Dienstag gegen die Minnesota Timberwolves einen Riss der Achillessehne.

Varejao, der unter dem Korb voraussichtlich durch Tristan Thompson ersetzt wird, war im bisherigen Saisonverlauf auf durchschnittlich 9,8 Punkte und 6,5 Rebounds pro Spiel gekommen. Es ist das vierte Mal in den vergangenen fünf Jahren, dass der Brasilianer wegen einer Verletzung mindestens 50 Saisonspiele verpasst.

Die Cleveland Cavaliers liegen in der Tabelle der Eastern Conference auf Platz fünf. Am Donnerstag müssen LeBron James und seine Teamkollegen bei den Miami Heat (ab 23 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) antreten.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel