vergrößernverkleinern
Dennis Schröder NBA Atlanta Hawks blau
Dennis Schröder spielt seit 2013 bei den Atlanta Hawks © getty

Dennis Schröder hat in der NBA erneut einen Karrierebestwert aufgestellt. Beim 109:105-Sieg seiner Atlanta Hawks gegen die Boston Celtics überzeugte der Nationalspieler mit 15 Punkten und vier Assists.

Der Braunschweiger hatte maßgeblichen Anteil an der Aufholjagd der Hawks, die in der ersten Halbzeit bereits mit 23 Punkten zurücklagen.

Zu Beginn des letzten Viertels war es schließlich der deutsche Point Guard, der mit einem Dreipunktspiel die erste Führung der Gastgeber seit den Anfangsminuten erzielte.

Atlanta-Coach Mike Budenholzer belohnte Schröders gute Vorstellung mit fast 23 Minuten Spielzeit - Starter Jeff Teague, der neun Punkte machte, sah nur knapp zwei Minuten mehr.

Die Hawks belegen derzeit mit einer Bilanz von 10-6 den dritten Platz in der Eastern Conference - noch vor den Favoritenteams aus Cleveland und Chicago.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel