vergrößernverkleinern
Dennis Schröder spielt seit 2013 bei den Atlanta Hawks
Dennis Schröder könnte auf die EM verzichten © getty

Nationalspieler Dennis Schröder hat angedeutet, auf seine Teilnahme an der auch in Deutschland ausgetragenen EM 2015 zu verzichten.

"Die Hawks haben Priorität", sagte der Guard der Atlanta Hawks bei "spox": "Für die Nationalmannschaft zu spielen, ist natürlich immer etwas ganz Besonderes. Erstmal will ich mich aber auf die NBA-Saison konzentrieren."

Natürlich wäre er bei der Endrunde (5. bis 20. September 2015) gerne dabei, so Schröder, aber er müsse "vorausplanen, und im Zweifel gehen Regeneration und NBA vor. Nur wenn mit meiner Gesundheit alles passt, werde ich auf jeden Fall für den DBB spielen", sagte er.

Schröders Entscheidung positiv beeinflussen könnte Superstar Dirk Nowitzki.

"Mit Dirk zu spielen, wäre Wahnsinn. Ich habe auch bereits mit ihm gesprochen, und er hofft, dass bei ihm alles passt", sagte Schröder: "Es ist unser Ziel, zusammen zu spielen und gemeinsam mit der Nationalmannschaft Großes zu erreichen."

Sein Leistungsschub in Atlanta hängt für Schröder mit der eigenen Reife und einer optimalen Vorbereitung zusammen.

"Ich habe mir mittlerweile eine Rolle erspielt, in der ich immer meine Chance bekomme", sagte der 21-Jährige, der zurzeit starke 9,3 Punkte pro Spiel erzielt.

Die Hawks liegen mit einer Bilanz von elf Siegen und sechs Niederlage in der Eastern Conference auf Rang drei.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel