vergrößernverkleinern
DeMarcus Cousins steht bei den Sacramento Kings unter Vertrag
DeMarcus Cousins wird im Krankenhaus behandelt © getty

Die Sacramento Kings sorgen sich um ihren Superstar DeMarcus Cousins.

Beim Center, der bereits die letzten fünf Spiele der Kalifornier verpasste, wurde eine virale Hirnhautentzündung diagnostiziert.

Der 24-Jährige wird aktuell im Krankenhaus behandelt.

Wie die Kings mitteilten, befindet er sich einem stabilen Zustand, auch von einer kompletten Erholung ist auszugehen.

Dennoch ist momentan noch nicht abzusehen, wann Cousins aufs Parkett zurückkehren wird. Cousins spielt mit 23,5 Punkten, 12,6 Rebounds und 1,5 Blocks im Schnitt die bisher beste Saison seiner Karriere.

Die Kings erwischten einen starken Saisonstart und belegen mit je zehn Siegen und Niederlagen aktuell Rang neun in der Western Conference.

Ohne Cousins verlor das Team von Anteilseigner Shaquille O?Neal allerdings vier der letzten fünf Partien.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel