Video

Superstar LeBron James und seine Cleveland Cavaliers haben in der NBA mit mit königlicher Unterstützung 110:88 bei den Brooklyn Nets gewonnen.

Direkt am Spielfeldrand sitzend verfolgten Prinz William und seine schwangere Frau Kate die Partie. Der britische Thronfolger hält sich mit seiner Gattin zu einer dreitägigen Reise in den USA auf.

"Sie haben uns Glück gebracht", sagte LeBron James nach der Begegnung und bedankte sich mit einem köstlichen Geschenk bei seinen beiden Edelfans.

Aus seiner Heimatstadt Akron im US-Bundesstaat Ohio hatte der 29-Jährige Cupcakes, kleine Küchlein, mitgebracht. Zudem gab es zwei Trikots der "Cavs".

Auf dem Parkett kam James beim zwölften Saisonsieg von Cleveland auf 18 Punkte und sieben Assists. Kevin Love steuerte mit 19 Punkten und 14 Rebounds ein Double-Double hinzu. Kyrie Irving enttäuschte dagegen mit nur sieben Zählern und traf nur zwei seiner zehn Würfe.

Cleveland liegt nach dem enttäuschenden Saisonstart mit nun 12 Siegen und sieben Niederlagen schon auf Platz vier in der Eastern Conference.

Bei den Nets (8-11) stemmten sich vor allem Oldie Kevin Garnett (14 Punkte, 7 Rebounds) und Deron Williams (13 Punkte, 11 Assists) gegen die zweite Pleite in Folge, durch die Brooklyn auf Rang 8 im Osten abrutscht.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel