Video

Kobe Bryant hat den nächsten Meilenstein in seiner Karriere erreicht.

Dem Superstar der Los Angeles Lakers fehlten vor dem Spiel gegen die Minnesota Timberwolves noch acht Punkte, um Michael Jordan mit 32.292 in der ewigen Scorer-Liste der NBA zu überholen.

Am Ende wurden es für den fünfmaligen NBA-Champion beim 100:94-Sieg seiner Lakers ? der dritte in Serie, 26 Zähler (32.310) und damit Platz drei hinter Kareem Abdul-Jabbar (38.387) und Karl Malone (36.928).

Zusätzlich steuerte Bryant zum achten Saisonsieg sechs Rebounds, zwei Assists sowie einen Steal bei und war der Topscorer seiner Lakers.

Carlos Boozer sorgte als Bankspieler mit 22 Punkten und 13 Rebounds für ein Double-Double.

Bester Werfer des Spiels war Timberwolves-Reservist Shabbazz Muhammad mit 28 Punkten.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel