vergrößernverkleinern
Auch Brook Lopez soll auf der Abschussliste stehen. Der Center wurde 2008 vom Vorgänger-Franchise, den New Jersey Nets, gedraftet und war 2013 NBA-All-Star
Brook Lopez spielt bei den Brooklyn Nets © getty

Die Toronto Raptors wollen gegen die Brooklyn Nets (Donnerstag, ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de) den vierten Sieg in Folge einfahren.

Die Kanadier führen die Eastern Conference momentan mit einer Bilanz von 19-6 an. Die Gäste aus New York belegen den achten Rang (10-13).

Toronto gegen Brooklyn könnte also theoretisch das Duell in der ersten Playoff-Runde heißen

In der vergangenen Saison trafen beide Teams bereits in der ersten Runde aufeinander - mit dem besseren Ende für Brooklyn. Die Nets drehten einen 2:3-Rückstand und gewannen schließlich das entscheidende siebte Spiel 104:103.

Die Raptors wollen sich daher im ersten Aufeinandertreffen seit dem Playoff-Aus für das frühe Ausscheiden revanchieren.

SPORT1 überträgt die Partie in der Nacht auf Donnerstag ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de. Zudem sind Sie bei allen Spielen mit den LIVESCORES aus SPORT1.de und in der SPORT1 App immer auf der Höhe.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel