vergrößernverkleinern
Memphis Grizzlies v Cleveland Cavaliers Lebron James
LeBron James (r.) erzielte 25 Punkte gegen Memphis © Getty Images

Die Cleveland Cavaliers haben in der NBA den zweiten Sieg in Folge eingefahren - und dabei auch mal wieder ein Spitzenteam geschlagen.

LeBron James und die Cavs besiegten in der Nacht auf Montag die Memphis Grizzlies mit 105:91 (52:41). Damit erreichte der Titelkandidat nach zuletzt schwankenden Leistungen einen Erfolg gegen eines der derzeit besten Teams im Westen.

James führte seine Mannschaft mit 25 Punkten als bester Werfer an, verteilte zudem elf Assists. Im Schlussviertel war es aber Youngster und Ersatzmann Dion Waiters, der Cleveland mit 13 (seiner insgesamt 21 Punkte) sicher ins Ziel brachte.

Bei den Grizzlies, die auf Forward Zach Randolph verzichten mussten, überzeugte Marc Gasol mit 23 Zählern und elf Rebounds.

Cleveland steht mit einer Bilanz von 16:10 auf dem fünften Platz der Eastern Conference, Memphis (21:6) bleibt Dritter im Westen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel