vergrößernverkleinern
Blizzard in New York: Madison Square Garden im Schneechaos
Im Madison Square Garden ruht wegen eines Schneesturms der Ball © getty

Wegen eines gigantischen Schneesturms fallen zwei NBA-Spiele in New York aus. Der Bürgermeister ist auf das Schlimmste gefasst. Die Nachholtermine stehen bereits fest.

Wegen eines schweren Schneesturms wurden zwei NBA-Spiele des Montagabends in New York abgesagt.

Sowohl die Partie der New York Knicks gegen die Sacramento Kings als auch die Begegnung zwischen den Brooklyn Nets und den Portland Trail Blazers um Chris Kaman wurden verlegt.

Die Knicks empfangen die Kings nun am 3. März. Die Trail Blazers treten am 6. April in Brooklyn an.

Auf New York und weite Teile der US-Ostküste bewegt sich ein gewaltiger Schneesturm zu. "Das könnte ein Sturm sein, wie wir ihn noch nie gesehen haben", warnte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel