vergrößernverkleinern
Jeff Teague-Mike Conley-Atlanta Hawks-Memphis Grizzlies
Jeff Teague (r.) und Mike Conley lieferten sich ein Duell der Extraklasse © getty

Dennis Schröder und die Atlanta Hawks ziehen in der Eastern Conference weiter ihre Kreise an der Tabellenspitze.

Das Team von Head Coach Mike Budenholzer feierte gegen die Memphis Grizzlies den sechsten Sieg in Serie und setzte sich gegen den Dritten des Westens mit 96:86 durch.

Schröder bekam im Spitzenspiel 14 Minuten Spielzeit und brachte es auf vier Punkte, drei Steals, zwei Assists und einen Rebound.

Großer Rückhalt der Hawks war einmal mehr Point Guard Jeff Teague, der mit 25 Zählern Topscorer der Hawks war.

Distanzschütze Kyle Korver verwandelte vier seiner neun Dreier und brachte es am Ende auf 14 Punkte.

Memphis, das weiterhin ohne Star-Forward Zach Randolph antreten muss, hatte lediglich drei Spieler, die zweistellig punkteten.

Einzig Mike Conley lieferte dabei eine überzeugende Leistung ab und verpasste mit 17 Punkten, neun Rebounds und sechs Assists nur knapp das Triple-Double.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel