vergrößernverkleinern
Mo Williams spielt seit 2014 für die Minnesota Timberwolves
Mo Williams spielt seit 2014 für die Minnesota Timberwolves © getty

Mo Wiiliams hat die Minnesota Timberwolves mit einer überragenden Leistung zum Sieg gegen die Indiana Pacers geführt.

Beim 111:101 erzielte der Aufbauspieler 52 Punkte und stellte einen neuen persönlichen Rekord und einen Saisonrekord in der NBA auf. Allein 37 Punkte standen für den 32-Jährige in der zweiten Halbzeit zu Buche.

"Wenn du einen Lauf hast, begreifst du die Größe deiner Leistung gar nicht", sagte Williams nach der Partie und fügte an: "Ich bin froh, so eine Show abgezogen zu haben."

Während der Partie lief der Topscorer zu Gegenspieler C. J. Watson und verriert: "Ich habe ihm gesagt: Mach dir keine Sorgen. Ihr könnt heute sowieso nichts dagegen tun."

Die Minnesota Timberwolves stoppt mit dem Sieg gegen Indiana eine Serie von 15 Niederlagen in Folge. Den letzten Sieg feierte das Tabellenschlusslicht am 10. Dezember gegen die Portland Trail Blazers.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel