vergrößernverkleinern

Die New York Knicks haben gegen die Milwaukee Bucks die nächste empfindliche Niederlage in der NBA hinnehmen müssen.

Die Knicks unterlagen in London mit 79:95 (37:56) und stehen nach 40 Saisonspielen mit der desaströsen Bilanz von gerade einmal fünf Siegen da.

Auch die gute Leistung von Superstar Cramelo Anthony konnte an der 16. Pleite der Knicks in Folge nichts ändern.

Der Small Forward erzielte 25 Punkte und sicherte sich drei Rebounds.

Beste Werfer der Bucks war die Guards Brandon Knight mit 20 und O.J. Mayo mit 22 Zählern.

Vor allem im ersten Viertel waren die Knicks geradezu chancenlos und lagen nach zehn Minuten bereits mit 13:31 zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel