vergrößernverkleinern
Stephen Curry führt mit den Golden State Warriors die NBA an
Stephen Curry führt mit den Golden State Warriors die NBA an © Getty Images

Stephen Curry von den Golden State Warriors kommen seine Fehler teuer zu stehen.

Jedesmal, wenn dem Spielmacher in einer Begegnung drei oder mehr Ballverluste unterlaufen, muss er seiner Mutter 100 Dollar zahlen.

"Das hilft mir dabei, immer an die Grenze zu gehen. Ich weiß ja, dass sie mir sonst wieder schreibt, was sie sich Neues kaufen wird", sagte Curry.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel