vergrößernverkleinern
Los Angeles Clippers Blake Griffin Jamal Crawford
Blake Griffin (r.) fehlt den Los Angeles Clippers für längere Zeit © Getty Images

Der Star der Los Angeles Clippers muss sich einer Operation unterziehen und auf seine Teilnahme am Showspiel zwischen dem Osten und dem Westen verzichten.

Blake Griffin von den Los Angeles Clippers fehlt beim All-Star Game der NBA am kommenden Sonntag in New York.

Der 25-Jährige muss sich wegen einer bakteriellen Infektion am rechten Ellbogen operieren lassen und kann beim Showspiel zwischen dem Osten und dem Westen nicht auflaufen.

Dies gaben die Clippers am Sonntag bekannt.

 

Griffin war von den Fans in die Startformation der Western Conference gewählt worden. Für den Forward wäre es die fünfte Teilnahme am Allstar-Game gewesen.

NBA-Boss Adam Silver wählte am Sonntag wie erwartet Point Guard Damian Lillard von den Portland Trail Blazers als Ersatzmann aus.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel