vergrößernverkleinern
Philadelphia 76ers v Atlanta Hawks
Kyle Korver ist aktuell der beste Dreierschütze der NBA-Saison © Getty Images

Die Atlanta Hawks werden beim All-Star Game in New York noch einen weiteren Spieler für die Eastern Conference ins Rennen schicken (Das komplette All-Star Weekend ab Fr. LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Nachdem Miamis Dwyane Wade wegen einer Verletzung absagen musste, rückt Kyle Korver, der bereits am Three Point Contest teilnehmen wird, für Wade nach.

Mike Budenholzer, Head Coach der Eastern Conference, greift damit auf vier Fünftel seiner Starting Five in Atlanta zurück (Alles zur NBA im Free-TV auf SPORT1: Do., 18 Uhr: Inside US Sports).

Bereits nominiert waren Jeff Teague, Al Horford und Paul Millsap. Der deutsche Nationalspieler Dennis Schröder wird bereits am Freitag bei der Rising Stars Challenge für das Team Welt antreten.

Wade wird seit zwei Wochen von einer Oberschenkelverletzung außer Gefecht gesetzt und ist der Ansicht, dass die Erholung für Miami Vorrang hat.

"Die Heat-Fans haben es verdient, dass ich zuerst für Miami fit werde und nicht sieben Spiele fehle und dann beim All-Star Game auflaufe", so der zweimalige NBA-Champion.

NBA-Boss Adam Silver nominierte in der Folge Atlantas Distanzexperten Korver nach, der in dieser Saison 52,8 Prozent jenseits der 7,24 Meter trifft und 12,9 Punkte im Schnitt erzielt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel