Video

Die New York Knicks haben gegen die LA Lakers mit 92:80 (47:39) einen verdienten Sieg einfahren. Der überragende Mann des Spiels war Carmelo Anthony mit 31 Punkten.

Alleine 18 Punkte machte der 30-Jährige im dritten Viertel.

Damit sicherte der Superstar der Knicks den zehnten Saisonsieg im 48. Spiel.

Für die Lakers waren Jordan Clarkson und Carlos Boozer mit je 19 Zählern die besten Werfer ohne den verletzten Star Kobe Bryant.

Im zweiten Spiel des Tages kassierten die Boston Celtics eine Schlappe vor heimischer Kulisse: Gegen die Miami Heat haben die Celtics mit 75:83 (31:44) verloren.

Die Celtics bekamen vor allem Hassan Whiteside nicht in den Griff, der am Ende 20 Punkte, neun Rebounds und drei Blocks auf dem Konto hatte.

Avery Bradley und Tyler Zeller waren mit je 17 Punkten beste Werfer der Celtics.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel