vergrößernverkleinern
Rajon Rondo zog sich Frakturen im Gesicht zu
Rajon Rondo zog sich Frakturen im Gesicht zu © Getty Images

Rajon Rondo wird den Dallas Mavericks voraussichtlich mindestens drei Spiele fehlen.

Der Point Guard zog sich eine Orbitafraktur im linken Auge und eine Nasenfraktur zu.

Rondo hatte im Spiel der Mavericks gegen die Orlando Magic das Knie von Teamkollege Richard Jefferson ins Gesicht bekommen.

Devin Harris, J.J. Barea und der selten eingesetzte Raymond Felton werden von der Abwesenheit Rondos profitieren.

Außerdem wurde Ricky Ledo aus dem D-League-Team Texas Legends kurzfristig in den Kader berufen.

In den kommenden drei Partien empfängt Dallas die Minnesota Timberwolves und tritt auswärts bei den Golden State Warriors und Sacramento Kings an.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel