vergrößernverkleinern
Jimmy Butler zog sich eine Ellbogenverletzung zu
Jimmy Butler zog sich eine Ellbogenverletzung zu © Getty Images

Nach den Ausfällen von Taj Gibson und Derrick Rose müssen die Chicago Bulls wieder eine schlechte Nachricht verdauen. Jimmy Butler muss mehrere Wochen pausieren.

Die Chicago Bulls müssen bis zu sechs Wochen auf ihren Top-Scorer Jimmy Butler verzichten.

Der 25-Jährige hat sich den linken Ellbogen verstaucht und muss daher eine Zwangspause einlegen.

Butler hatte sich die Verletzung am Sonntag bei der 86:96-Niederlage gegen die Los Angeles Clippers zugezogen und wird damit nicht nur in der Partie gegen die Washington Wizards am Mittwoch (ab 3 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) ausfallen.

Butler ist nicht der erste Leistungsträger, ohne den die Bulls auskommen müssen.

Superstar Derrick Rose hatte sich erst am Freitag erfolgreich einer Operation am Meniskus im rechten Knie unterzogen und fällt vier bis sechs Wochen aus.

Auch Forward Taj Gibson fehlt verletzungsbedingt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel