vergrößernverkleinern
Oklahoma City Thunder v Dallas Mavericks
Chandler Parsons (r.) spielte am College für die Florida Gators © Getty Images

Gute Nachrichten für Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks.

Nach sieben Spielen Zwangspause wegen hartnäckiger Knöchelprobleme kehrt Forward Chandler Parsons gegen die Los Angeles Lakers (ab 3.30 Uhr LIVESCORES) ins Team zurück (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

"Ich bin begeistert, wieder auf dem Court zu stehen und dem Team zu helfen. Wir müssen in Richtung Playoffs unseren bestmöglichen Basketball finden", sagte Parsons bei "ESPNDallas.com".

Ohne den vor der Saison für 46 Millionen Dollar aus Houston losgeeisten 26-Jährigen verloren die Mavericks zuletzt völlig den Faden und holten sich derbe Klatschen gegen Portland und Golden State ab.

In der starken Western Conference verlor Dallas (40 Siege - 24 Niederlagen) an Boden und ist aktuell nur Sechster (Alles zur NBA im Free-TV auf SPORT1: Do., 23.30 Uhr: Inside US Sports).

Parsons liefert in dieser Saison bisher durchschnittlich 15,4 Punkte, 4,8 Rebounds und 2,4 Assists pro Spiel. Seit Anfang Februar stand die bevorzugte Startformation mit Parsons, Nowitzki, Tyson Chandler, Rajon Rondo und Monta Ellis nur zweimal gemeinsam auf dem Parkett.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel