vergrößernverkleinern
Stephen Curry zieht bei der 98:105-Pleite bei den Memphis Grizzlies zum Korb
Stephen Curry zieht bei der 98:105-Pleite bei den Memphis Grizzlies zum Korb © Getty Images

Memphis - Golden State hat in dieser Saison nur die Grizzlies noch nicht bezwungen. Gelingt das in Memphis (ab 1 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US), ist ein neuer Vereinsrekord perfekt.

Die Golden State Warriors um Stephen Curry wollen bei den Memphis Grizzlies (ab 1 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) einen neuen Rekord aufstellen.

Mit einem Sieg im FedExForum hätte das Team aus Oakland nicht nur gegen jedes NBA-Team in dieser Saison gewonnen, sondern auch einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. Mit dann 59 Siegen hätten die Warriors damit so viele Partien für sich entschieden wie noch nie zuvor.

"Es ist ein wichtig Spiel", teilte Forward Draymond Green mit, "auch weil wir gegen ein Team spielen, das wir in den Western Conference Playoffs bzw. Finals wiedersehen werden. Man versucht, ein Statement zu setzen."

Die Golden State Warriors dominieren als Tabellenführer die Western Conference. Die Grizzlies sind derzeit Zweiter, könnten den Spitzenreiter aber wohl nur nch theoretisch einholen.

Das erste Spiel kurz vor Weihnachten entschied Memphis mit 105:98 für sich. Allgemein hat das Team aus Tennessee eine gute Bilanz gegen die Warriors: zwölf der vergangenen 14 Partien gewannen die Grizzlies.

Zuletzt hakte es bei den Gastgebern. Nach drei Siegen in Folge setzte es gegen LeBron James und die Cleveland Cavaliers eine herbe 89:111-Klatsche. "Das bereitet mir immer noch Magenschmerzen", sagte Forward Zack Randolph: "Wir wissen, dass wir es besser können."

SPORT1 überträgt die Partie zwischen den Memphis Grizzlies und den Golden State Warriors ab 1 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de. Zudem begleitet SPORT1 alle NBA-Spiele in den LIVESCORES auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel