vergrößernverkleinern
Atlanta Hawks v Detroit Pistons
Thabo Sefolosha war der Topscorer der Atlanta Hawks © Getty Images

Die Atlanta Hawks stecken weiter in einer kleinen Krise und verpennen den Start gegen heiße Detroit Pistons. Dennis Schröder fehlt weiter, sein Ersatzmann vertritt den Deutschen solide.

Die Atlanta Hawks haben die fünfte Niederlage in den letzten acht Spielen eingefahren und mussten sich mit 95:105 gegen die Detroit Pistons geschlagen geben (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Ohne den verletzten Dennis Schröder strauchelte das Top-Team der Eastern Conference zum Ende der Regular Season einmal mehr – und das obwohl alle Starter beim Team von Mike Budenholzer dabei waren.

Topscorer der Hawks (56-19) war Bankspieler Thabo Sefolosha mit 19 Punkten. Al Horford war in Atlantas Starting Five mit 16 Zählern der beste Werfer.

Schröders Ersatz Shelvin Mack brachte es auf 12 Punkte, fünf Assists und drei Rebounds (Alles zur NBA im Free-TV auf SPORT1: Do., 23.30 Uhr: Inside US Sports).

Detroit, das ohne Big Man Greg Monroe antrat, legte ein starkes erstes Viertel hin (33:28) und musste lediglich den zweiten Abschnitt an die Hawks abgeben.

Topscorer der Pistons (29-45) war Andre Drummond mit 22 Punkten und zusätzlich 13 Rebounds.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel