Video

Chicago verpennt die erste Halbzeit, doch im dritten Viertel überrennt die Bullenherde Miami gnadenlos. Routinier Pau Gasol dominiert, Superstar Derrick Rose spielt solide.

Die Chicago Bulls bringen sich langsam in Playoff-Stimmung und haben gegen die Miami Heat einen grandiosen 89:78-Comeback-Sieg gefeiert (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Zur Halbzeit noch mit 19 Punkten hinten (32:51), drehten die Bulls im dritten Viertel auf und holten sich die Führung mit einer 33:8-Leistungsexplosion vor dem Schlussabschnitt (67:59) zurück.

Pau Gasol lieferte einmal mehr eine starke Leistung ab und erzielte mit 16 Punkten und 15 Rebounds ein Double-Double.

Auch Bankspieler Taj Gibson (14/12) konnte in zwei Kategorien zweistellige Werte abrufen.

Dwyane Wade (9) erlebte einen schwachen Abend und traf lediglich vier seiner 20 Würfe (Alles zur NBA im Free-TV auf SPORT1: Do., 23.30 Uhr: Inside US Sports).

Center-Entdeckung Hassan Whiteside bot mit 19 Punkten und 15 Rebounds Chicagos Gasol die Stirn, doch vom Rest des Vizemeisters kam zu wenig.

Derrick Rose erzielte im zweiten Spiel nach seinem Comeback zwölf Punkte für die Bulls.

Chicago liegt durch den 47. Saisonsieg (32 Niederlagen) nach wie vor auf dem dritten Rang der Eastern Conference und würde aktuell in Runde 1 der Playoffs auf die Milwaukee Bucks treffen.

Für Miami sinken die Playoff-Hoffnungen nach der Pleite gegen die Bulls deutlich.

Mit drei verbleibenden Spielen liegt Miami (35-44) hinter Brooklyn (36-42, Rang 8) und den Indiana Pacers (35-43) lediglich auf Platz zehn.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel