Video

Die NBA Playoffs stehen vor der Tür. SPORT1 schaut auf die zehn "Greatest Playoff Moments" zurück. Nummer 9: Olajuwon entnervt Starks und die Knicks.

Die Houston Rockets gehen im Kampf um eine gute Playoff-Position in die letzten Spiele der Regular Season. Mit einer Bilanz von 53 Siegen bei 25 Niederlagen reicht es aktuell zu Platz drei in der Western Conference.

Die glorreichen Zeiten der Rockets sind schon etwas her, der letzte Titel liegt 20 Jahre zurück. Die beiden Freunde aus College-Zeiten, Hakeem Olajuwon und Clyde Drexler, feierten mit einem Sweep über die Orlando Magic die zweite und letzte Meisterschaft der Raketen unter Trainer-Legende Rudy Tomjanovich.

Ein Jahr zuvor waren die Finals deutlich umkämpfter. Houston duellierte sich mit den giftigen New York Knicks über sieben Spiele, vor allem das Duell "Hakeem The Dream" gegen Patrick "The Beast from the East" Ewing hatte es in sich.

Nach den beiden Titeln brockten sich die Rockets den Trikot-Fluch ein.

1996 wurden das legendäre Design der Trikots geändert, seitdem erreichten die Rockets keine Final-Serie mehr.

SPORT1 zeigt die zehn "Greatest Playoff Moments".

Platz 10: Als Larry Bird die Houston Rockets narrte.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel