vergrößernverkleinern
Oklahoma City Thunder v Dallas Mavericks
700 Spiele der NBA waren ausverkauft © Getty Images

Basketball lockt in den USA die Massen in die Hallen. In der abgelaufenen NBA-Saison strömten so viele Fans wie noch nie in die Arenen um Nowitzki und Co. zu sehen.

Zuschauerrekord in der besten Basketball-Liga der Welt: In der abgelaufenen NBA-Saison kamen 21,9 Millionen Fans in die Arenen, damit übertraf die nordamerikanische Profiliga die Bestmarke aus der regulären Spielzeit 2006/07.

Im Schnitt besuchten 17.826 Zuschauer die Spiele, die Hallen waren damit zu 94 Prozent ausgelastet. 700 Begegnungen waren ausverkauft.

Am Samstag beginnt die erste Playoff-Runde der NBA. Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki treffen im Texas-Duell auf die Houston Rockets. Nationalspieler Dennis Schröder und die Atlanta Hawks spielen am Sonntag gegen die Brooklyn Nets.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel