vergrößernverkleinern
John Wall von den Washington Wizards zieht zum Korb
John Wall von den Washington Wizards zieht zum Korb © Getty Images

Die Washington Wizards haben beim Playoff-Auftakt in der NBA einen perfekten Start hingelegt.

Das Team von Cheftrainer Randy Wittman setzte sich 93:86 nach Verlängerung bei den Toronto Raptors durch und führt damit in der Serie "Best-of-Seven" 1:0.

Dabei gelang den Kanadiern ein guter Start. Nach dem ersten Viertel lag das Team um DeMar DeRozan noch 23:19 in Front. Den zweiten und dritten Abschnitt dominierte das Team aus der US-Hauptstadt, Toronto rettete sich durch einen Kraftakt in die Overtime.

In der Verlängerung gelangen den Raptors nur magere vier Punkte, Washington machte elf (DATENCENTER: Spielplan/Ergebnisse).

Bester Scorer war Washingtons Paul Pierce mit 20 Punkten, Amir Johnson (18) stach beim Vierten der Eastern Conference heraus.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel