vergrößernverkleinern
Washington Capitals v New York Islanders - Game Four
Alex Owetschkin (r.) wurde mit Russland bereits dreimal Weltmeister © Getty Images

Zum ersten Mal seit ihrem epischen Duell 1987 trifft Washington in einem entscheidenden Spiel 7 wieder auf die New York Islanders (ab 1.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US).

Ihr bisher einziges Spiel 7 in der Geschichte der NHL-Playoffs dürfte schwer zu toppen sein.

Vor 28 liefern sich die Washington Capitals und New York Islanders einen inzwischen als "Easter Epic" bekannten Showdown, der erst in der 130. Minute und vierten Verlängerung entschieden wurde - nie gab es ein längeres Playoff-Spiel.

Damals gewannen die Islanders mit 3:2 und holten sich die Serie, nun winkt den Capitals um Superstar Alex Owetschkin die Revanche und der Einzug in die zweite Runde (ab 1.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

"Ich kann es gar nicht mehr erwarten. Spiel 7 in den Playoffs um den Stanley Cup: von diesen Spielen träumst du als Kind", sagt Islanders-Stürmer Frans Nielsen.

Es ist auch ein Duell der Torhüter zwischen New Yorks Jarsolav Halak und Braden Holtby. Die Nummer eins der Capitals - vor dem Deutschen Philipp Grubauer - lässt in der Serie im Schnitt nur 1,75 Tore zu (Alles zur NHL im Free-TV auf SPORT1: Do., 23.30 Uhr: Inside US Sports).

Im Angriff stehen sich die Superstars John Tavares (6 Punkte für die Islanders) und das Duo Owetschkin und Nicklas Bäckström (6 Punkte) gegenüber.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel