Video

Die Seattle SuperSonics um Detlef Schrempf bekommen es in der ersten Runde 1994 mit dem Außenseiter Denver zu tun. Der Underdog wird zum Party-Crasher.

David gegen Goliath, dieses Duell gibt es im Sport zur Genüge.

Dass sich David aber durchsetzt, kommt dann nicht ganz so oft vor (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Auch in dieser Saison sieht es in den NBA-Playoffs noch nicht wirklich nach einer absoluten Überraschung aus.

Die Nummer eins Teams aus Ost und West meistern ihre Erstrunden-Aufgaben halbwegs souverän (Alles zur NBA im Free-TV auf SPORT1: Do., 23.30 Uhr: Inside US Sports).

Golden State führt mit 2-0 gegen die New Orleans Pelicans, Dennis Schröder und die Atlanta Hawks haben den Auftakt gegen die Brooklyn Nets erfolgreich gestaltet.

1994 musste ein Deutscher aber die bittere Pille schlucken und verabschiedete sich gegen den Underdog.

Detlef Schrempf trat mit den Seattle SuperSonics gegen die Denver Nuggets und Dikembe Mutombo an und musste sich mit 2:3 gegen den Ausnahme-Shotblocker geschlagen geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel