vergrößernverkleinern
Rick Carlisle muss für seine Aussagen bezahlen
Rick Carlisle muss für seine Aussagen bezahlen © Getty Images

Die NBA hat Dirk Nowitzkis Coach Rick Carlisle mit einer Geldstrafe von 25.000 Dollar belegt.

Der 55-Jährige von den Dallas Mavericks hatte die Offiziellen nach der dritten Niederlage gegen die Houston Rockets in den Playoffs (128: 130) öffentlich kritisiert.

Der Meister von 2011 liegt in der Best-of-Seven-Serie 0:3 zurück (Die NBA-Playoffs LIVE im TV auf SPORT1 US).

Video

Carlisle war der Meinung, dass die Offiziellen die Rockts mit ihrem überharten Spiel davonkommen ließen.

Er akzeptierte die Strafe, wollte sich aber nicht entschuldigen. "Ich habe starke Gefühle für mein Team", sagte er: "Ich werde für dieses Team kämpfen."

Am Sonntag muss im nächsten Aufeinandertreffen zu Hause für Dallas unbedingt ein Sieg her, sonst ist die Saison für die Mavericks vorbei.

Der Playoff-Baum der NBA 2015
Der Playoff-Baum der NBA 2015 © SPORT1
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel