vergrößernverkleinern
Minnesota Timberwolves v Sacramento Kings
Sim Bhullar (r.) von den Sacramento Kings hat gegen Minnesota sein Debüt in der NBA gegeben © Getty Images

Sim Bhullar von den Sacramento Kings gibt gegen Minnesota sein Debüt und ist damit der erste Inder, der in einem NBA-Spiel zum Einsatz kommt. Sein Einfluss ist noch überschaubar.

Sim Bhullar ist in die Geschichtsbücher der NBA eingezogen.

Der 2,26-Meter große Center wurde beim 116:111 Sieg seiner Sacramento Kings gegen die Minnesota Timberwolves kurz vor Ende der Partie eingewechselt und ist damit der erste Inder, der in einem NBA-Spiel zum Einsatz kommt.

Der 21 Jahre alte Buhllar ist gebürtiger Kanadier und spielte in den vergangenen zwei Jahren für die Universität New Mexico.

Seine Ausbeute beim NBA-Debüt hielt sich allerdings noch in Grenzen. In 16,1 Sekunden verzeichnete der Riese keine nennenswerten Statistiken.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel