vergrößernverkleinern
Iowa State v Kansas
Fred Hoiberg trainiert seit 2010 mit den Iowa State Cyclones sein ehemaliges College-Team © Getty Images

Nach der Entlassung von Coach Thibodeau, scheint Chicago bereits Ersatz gefunden zu haben. Fred Hoiberg soll aus Iowa losgeeist werden, billig wird das nicht.

Die Chicago Bulls haben nach der Entlassung von Trainer Tom Thibodeau die Bemühungen um College-Coach Fred Hoiberg intensiviert (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Der Ex-NBA-Profi ist aktuell noch bei den Iowa State Cyclones unter Vertrag, doch nach Informationen von ESPN sollen die Verhandlungen mit den Bulls sehr weit fortgeschritten sein.

Angeblich handelt es sich um einen Fünf-Jahres-Vertrag für Hoiberg, der selbst einmal bei den Bulls gespielt hat (Alles zur NBA im Free-TV auf SPORT1: Do., 23.30 Uhr: Inside US Sports).

Vier seiner zehn Profi-Jahre spielte 42-Jährige in der "Windy City", wie die New York Daily News berichtet soll Hoiberg fünf Millionen Dollar pro Jahr als Bulls-Trainer bekommen.

Seit 2010 stand Hoiberg als Trainer in Diensten der Cyclones, für die er bereits als Student auflief. Der ehemalige Guard genießt ein extrem hohes Ansehen in Ames und trägt den Spitznamen "The Mayor" (deutsch: Der Bürgermeister).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel