Video

New Yorks Superstar ist mit der Entscheidung, Kristaps Porzingis zu draften, offenbar alles andere als begeistert. Auch ein Trade verbessert seine Laune nicht.

Dass die Fans mit dem eigenen Pick nicht zufrieden sind, kann man noch verschmerzen. Wenn allerdings der eigene Superstar seinen Unmut äußert, könnte es problematisch werden. So geschehen bei den New York Knicks.

Die Traditionsfranchise wählte beim NBA-Draft an vierter Stelle den Letten Kristaps Porzingis. Die Fans reagierten mit Buhrufen, wahrscheinlich vor allem deswegen, weil sie Porzingis, der aus Sevilla kommt, kaum haben spielen sehen. Denn der Big Man ist hochveranlagt, hat Ballgefühl und einen Touch bis raus an die Dreierlinie. Ob er allerdings sofort wirklich weiterhelfen kann, ist fraglich.

Auch deshalb hätte Carmelo Anthony wohl lieber einen anderen neuen Teamkollegen an seiner Seite. Nach einem ESPN-Bericht war der 31-Jährige alles andere als begeistert über die Wahl von Team-Präsident Phil Jackson.

ESPN-Experte Stephen A. Smith sprach gar davon, dass Anthony "wütend" gewesen sei. "Er fühlt sich durch Phil Jackson angelogen und betrogen", sagte Smith im SiriusXM Mad Dog Sports Radio und bezog sich auf seine Quellen: "Er kann nicht glauben, dass einer Saison entgegen sieht, die noch schlechter wird als die letzte."

Phil Jackson betonte, Anthony sei immer in seinem Kopf: "Er ist unser Lieblingssohn. Aber am zweitwichtigsten ist es, was wir für die Franchise tun."

Auf Instagram kommunizierte "Melo" später zwar mit seinen Fans, spielte den Vorfall herunter und bezeichnete Porzingis als "Steal". Der 19-Jährige wird Anthony wohl dennoch noch von sich überzeugen müssen - je früher, desto besser.

Anthonys Laune war eventuell auch dadurch beeinflusst, dass Guard Tim Hardaway Jr. am Drafttag nach Atlanta getradet wurde. Zwischen den beiden herrscht offenbar ein Verhältnis Mentor und Schützling; Hardaway war mit seinen Scoring-Fähigkeiten einer der wenigen Lichtblicke in New York in der vergangenen Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel