vergrößernverkleinern
Paul Zipser spielt seit 2013 beim FC Bayern
Paul Zipser spielt seit 2013 beim FC Bayern © Getty Images

Nationalspieler Paul Zipser vom FC Bayern München wird doch nicht im Draft zur Auswahl stehen. Der 21-Jährige zieht zurück und ist somit 2016 automatisch dabei.

Paul Zipser hat sich vom NBA-Draft 2015 abgemeldet.

Der Nationalspieler hatte sich als einziger Deutscher für die Talentauswahl der besten Liga der Welt angemeldet. Seine Chancen in den beiden Runden ausgewählt zu werden, standen ohnehin eher schlecht. Damit ist er 2016 automatisch dabei.

Viel wichtiger ist dabei aber, das Feedback von den Scouts und Teams aus Übersee. Die jungen Spieler bekommen detaillierte Informationen über Stärken, Schwächen und NBA-Perspektiven.

Flügelspieler Zipser steht aktuell mit dem FC Bayern in den Finals der Beko BBL. In der regulären Saison bestritt er 22 Partien und kam im Durchschnitt auf 4,9 Punkte und 2,4 Rebounds pro Spiel.

Der 21-Jährige spielt seit 2013 bei den Münchenern und besitzt dort noch einen Vertrag bis 2017.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel