vergrößernverkleinern
Monta Ellis und die Dallas Mavericks gehen demnächst wohl wieder getrennte Wege
Monta Ellis und die Dallas Mavericks gehen demnächst wohl wieder getrennte Wege © Getty Images

Superstar Dirk Nowitzki wird in der kommenden NBA-Saison voraussichtlich nicht mehr an der Seite von Monta Ellis spielen.

Der 29-Jährige hat entschieden, die Option zur Verlängerung seines Vertrages bei den Dallas Mavericks nicht zu ziehen. Dies gab Berater Jeff Fried bekannt. Shooting Guard Ellis wird damit zum Free Agent.

Ellis hatte es in der abgelaufenen Saison als erster Mavs-Spieler seit 1999/2000 geschafft, im Schnitt mehr Punkte als Nowitzki (37) zu erzielen. Ellis kam auf 18,9, der Würzburger auf 17,3 Punkte.

Hätte Ellis die Option auf sein drittes Vertragsjahr in Dallas gezogen, wären 8,7 Millionen Dollar für den Spieler fällig gewesen. Der US-Amerikaner war 2013 zu den Mavericks gewechselt.

Die Texaner könnten ihn erneut verpflichten, sind aber offenbar nicht daran interessiert. Grund dafür soll laut US-Medien sein, dass der launische Profi der Teamchemie schade.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel